Herzlich willkommen zur neuen Organspende-Kampagne des BAG

Standard

bag_kampagne_organspendeIn der Schweiz gibt es  zu wenig Organspenderinnen und -spender. Aktuell warten über 1500 Menschen auf ein Spendeorgan. Gemäss Gesetz dürfen Organe nur entnommen werden, wenn die entsprechende Person zu Lebzeiten einer Spende explizit zugestimmt hat. Zum Beispiel auf einer Spendekarte (auf der man übrigens auch verbindlich festhalten kann, wenn man nicht spenden will). Liegt keine schriftliche Willensäusserung vor, müssen die Angehörigen entscheiden. Viele Angehörige kennen den Willen des Verstorbenen nicht und entscheiden sich gegen eine Spende. Die neue Kampagne Reden über Organspende. Leben ist teilen. des Bundesamtes für Gesundheit, BAG, hakt hier ein. Sie will die Menschen dazu bringen, sich eine Meinung  zum Thema Organspende zu bilden und – ebenso wichtig – diese den Liebsten mitzuteilen.

Die Gesamtkampagne wurde entwickelt von Startbahnwest, den Online-Teil hat Xeit, im Textbereich unterstützt durch meine Wenigkeit, umgesetzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s